Headergrafik für diesen Blogbeitrag

2024 Kick-Off zum Gebohnstag

Rocket Beans TV

TL;DR – ALLE NEWS IM ÜBERBLICK:

  • Es gibt ein neues, frisches Design für Rocket Beans TV. Wir reduzieren uns in der Bildsprache mehr auf das Bohnen-Rot.
  • Die Geschäftsbereiche wie das Artist Management und Productions werden sich zukünftig visuell abgrenzen und werden im Laufe des Jahres umbenannt.
  • Intern gibt es einige personelle Änderungen.
  • Es gibt eine erste Jahresvorschau für 2024 mit bekannten Lieblingsformaten und ganz neuen Shows.
  • Die erste rktbns-Collection kommt Ende Februar mit neu aufgelegten Lieblingen der vergangenen Jahre.
  • Die Merch-Abteilung feilt aktuell an einer Morriton Manor Box.
  • Wir werden auch 2024 auf verschiedenen Events anzutreffen sein, allen voran natürlich auf der Gamescom.
  • Am Freitag, den 19. Januar, gibt es die Gebohnstags-Sause, inklusive Best Of 2023 und Dosenbeatz.

Schon wieder ein Jahr rum. Neun Jahre sind es jetzt. Krass. Erst mal: Schön, dass ihr immer noch da seid. Oder wieder. Oder auch ganz neu!

Wir sind ehrlich: Die vergangenen Jahre waren schwierig. Um nicht zu sagen stellenweise richtig beschissen. Pandemie, Kurzarbeit, wirtschaftliche Lage – ihr habt es ja alles mitbekommen. Brauchen wir euch nichts von erzählen. Unterm Strich waren alle betroffen, nicht nur wir.

Für uns hat die ganze Situation bedeutet, dass wir vieles noch einmal neu denken mussten. Letzteres werden wir natürlich weiter stetig tun, um uns den Herausforderungen der Medienbranche und der gesamtwirtschaftlichen Lage stellen zu können.

Aktuell können wir nun aber ohne Kurzarbeit, mit stabilen Zahlen und neuer Power ins nächste Jahr starten und haben – Überraschung! – direkt einen neuen Anstrich und viele News mitgebracht!

HÄ, STIMMT, HIER SIEHT JA ALLES GANZ ANDERS AUS?!

Genau. Es gibt nämlich Neuigkeiten aus der Brand-Abteilung. Wir wollen unseren Auftritt wieder einheitlicher gestalten. Ihr seht es am lebenden Beispiel auf der Seite hier. Wir haben insgesamt das Farb-O-Meter etwas zurückgedreht und konzentrieren uns fortan für Rocket Beans TV auf das Bohnen-Rot.

Dieser Minimalismus ist allerdings letztes Glied einer ziemlich langen Gedankenkette.

Die unter euch, die schon länger dabei sind, haben es mitbekommen: Die Rocket Beans Entertainment GmbH hat sich in den letzten Jahren ganz schön in die Breite entwickelt. Angefangen mit Game Two sind wir zusätzlich Produktionsfirma geworden, die inzwischen auch Produktionen fernab von Rocket Beans TV realisiert. Zudem haben wir ein Artist Management ins Leben gerufen, das nach und nach weitere Artists unter Vertrag genommen hat, die nicht aus dem internen Team stammen.

ROCKET BEANS, ÜBERALL ROCKET BEANS!

Wir sind zu dem Gedanken gelangt, dass der Begriff Rocket Beans langsam etwas überfordert ist. Rocket Beans Entertainment GmbH, Rocket Beans TV, Rocket Beans Artist Management, Rocket Beans Productions, rocketbeans.de, rocketbeans.tv – „Was ist Rocket Beans?” ist mittlerweile nur noch mit einer Vielzahl an Nebensätzen zu beantworten. Rocket Beans steht in unserem Kosmos einfach für alles. Und das heißt leider oft, dass der Begriff für nichts mehr steht. Genau dem wollen wir entgegenwirken.

Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, unsere Geschäftsbereiche umzubenennen. Wir wollen Rocket Beans TV das Rocket Beans „zurückgeben”. Rocket Beans TV bleibt Rocket Beans TV, alles andere in unserem Unternehmenskosmos wird nach und nach einen eigenständigen Namen bekommen.

Denn: Wir sind in den vergangenen Jahren immer häufiger auf Probleme mit der redundanten Namensgebung gestoßen. Artists des Rocket Beans Artist Managements sind nicht zwangsläufig Angestellte der Rocket Beans Entertainment GmbH oder moderieren und gestalten Inhalte für Rocket Beans TV. Shows wie „Letzte Beute” oder „Ansage!” produziert Rocket Beans Productions für Mediatheken der ARD oder des KiKA, nicht für Rocket Beans TV. Und so weiter.

Rocket Beans TV selbst hat einen eigenständigen Charakter – und der ist einzigartig und sehenswert, klar – aber vor allem ist er eben Rocket Beans TV. Nicht der unserer Auftragsproduktionen oder der unserer Artists im Artist Management. Hier haben wir einfach das Gefühl, begriffsmäßig für mehr Klarheit sorgen zu müssen.

WAS IST JETZT MIT DEM VERDAMMTEN ROT?

Bei aller Umbenennung und Aufteilung wollen wir natürlich weiterhin an den richtigen Stellen für Verbindungen sorgen. Als Beispiel: Natürlich sollen Artists aus dem Artist Management auch weiter in unseren Shows auf Rocket Beans TV auftauchen. Natürlich möchten wir die Streams unser Artists weiterhin auf unserer Website promoten.

Hier kommen wir wieder zum Bohnen-Rot zurück. In der Vergangenheit haben wir beim Auftritt von Rocket Beans TV nicht unbedingt mit Farben geknausert. Das ist schön, weil Farben wunderbar sind und Spaß machen, allerdings erschwert es erheblich den Wiedererkennungswert. Auch hier wollen wir einfach eine klare Sprache sprechen: Rocket Beans TV ist rot. Das erleichtert enorm die Kommunikation: Rote Dinge sind Rocket Beans TV. Nicht-rote Dinge sind Zusatzangebot (zum Beispiel unsere Artist Streams). Summa Saruman wollen wir hier die Zugehörigkeiten und die Übersicht erleichtern.

Das machen wir natürlich nicht alles von heute auf morgen. Der heutige Facelift von Rocket Beans TV ist als erster Schritt dieser Umstrukturierung zu verstehen. Wir werden euch auf dem Laufenden halten, sobald weitere Dinge konkret werden. Was wir aber schon verraten können:

Rocket Beans TV bleibt Rocket Beans TV. Das bleibt hier alles so wie’s is!!!

Die Rocket Beans Entertainment GmbH – also das Dach über allem – wird im Laufe des Jahres zur BEANS Entertainment GmbH.

Das Rocket Beans Artist Management heißt zukünftig Astronauts.

Und auch Rocket Beans Productions wird einen hervorragenden neuen Namen bekommen, der wird aber noch nicht verraten.

ABER WIE SIEHT ES DENN EIGENTLICH INTERN JETZT AUS?

Innerhalb der Firma hat es im Zuge der Umstrukturierung auch einige Veränderungen gegeben. Zur Transparenz hier kurz und knapp die für euch wichtigsten Stellen im Überblick:

  • Ben ist von der Grafik ins Brand Management gewechselt und ist unter anderem für den neuen Anstrich, den ihr gerade schon seht, verantwortlich.
  • Johanna übernimmt Andreas‘ Stelle in der Show- und Light Redaktion und bildet mit Colin und Micha die Redaktionsleitung.
  • Mark wird als Leiter der Podcast-Unit diese weiter ausbauen.
  • Sam wird die externe Kommunikation übernehmen und ist somit jetzt auch Teil des Community Managements.

Kleiner Disclaimer: Noch Genaueres zur aktuellen Lage und den aktuellen Zahlen würde hier den Rahmen sprengen. Es wird dazu aber im Frühjahr endlich einen neuen BEANSReport mit Arno UND Heiko geben, stay tuned!

DAS IST JA ALLES GUT UND SCHÖN ABER WIR WOLLEN CONTENT!!!

Ja, ja, ist ja gut! Wir haben natürlich schon wieder viele mit buntem Konfetti gefüllte Content-Luftballons für dieses Jahr aufgepustet. Und den ersten lassen wir jetzt sofort hier platzen, bitteschön:

Cursor

Wir können dir diesen YouTube-Inhalt erst mit deiner Einwilligung anzeigen.




Und das ist natürlich erst der Anfang. Viele Ideen und Pläne hängen wie immer von Sponsoren ab, aber wir sind guter Dinge, dass alles klappt und wir schon bald die nächsten Highlights rauszuhauen können.

An dieser Stelle können wir natürlich den RBSC nicht ungenannt lassen. Denn wir können es nicht oft genug sagen: Danke, danke, danke an alle, die uns unterstützen! Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist das so unfassbar wichtig für uns, um trotzdem den ein oder anderen Schabernack umsetzen zu können und euch mit wilden Ideen zu beglücken. Es ist super schwierig die richtigen Worte zu finden für das, was der RBSC uns bedeutet. Wir sind unendlich dankbar für jedes einzelne Mitglied. Ihr seid fantastisch!

ZURÜCK ZUM CONTENT. PODCASTS? LIEBEN WIR!

Das Thema Podcasts begleitet Rocket Beans schon ewig. „Plauschangriff” wird bald 15 (!!!) Jahre alt und war der Wegbereiter für viele Formate. Insgesamt wurden unsere Podcasts 2023 über acht Millionen Mal gestreamt.

Wir haben uns ein großes Know-how in diesem Bereich erarbeitet, wir haben ein akustisch abgestimmtes Aufnahmestudio gebaut und glücklicherweise sowohl in unserer Redaktion als auch Tontechnik diverse Podcast-Fans, die für das Thema brennen. Für 2024 planen wir, diesen Bereich noch stärker auszubauen, weitere eigene Formate zu entwickeln und auch als Produzent von Podcasts unterschiedlichster Themen außerhalb des Bohnen-Kosmos aufzutreten.

Kleiner Vorgeschmack: Brandaktuell in der Mache ist ein nagelneuer Pen & Paper Podcast. Haben die gerade Pen & Paper Podcast gesagt?! Ja, haben sie! Los geht’s damit voraussichtlich im 2. Quartal 2024.

2024 GIBT’S WIEDER GEILE STYLES

Natürlich wird es 2024 auch wieder einige rktbns-Kollektionen und coole Merch-Projekte geben.

Die erste rktbns-Kollektion erscheint auch schon Ende Februar. Wie das zu Geburtstagen so ist, wird es ein wenig nostalgisch. Aber im besten Sinne: Der Drop steht ganz unter dem Motto „All Time Favorites“. Die beliebtesten Designs aus den letzten Jahren kommen nice und exklusiv in frischen Farben zurück.

Und auch die Merch-Abteilung hat schon erste Neuigkeiten: Dieses Jahr bekommt ihr eure Helden aus Morriton Manor zum Anfassen. Wir basteln gerade an einer Box mit Figuren und allerlei Zubehör aus dem Morriton Manor Universum. Ein Grund weniger sein Leben zu hassen!

BOHNEN IN FREIER WILDBAHN

Wir haben mega Bock, euch auch 2024 wieder live und in Farbe zu sehen. Diese Events und Zusammentreffen sind mit das Schönste an unserem ganzen Job. Aktuell auf dem Zettel steht schon mal folgendes:

  • Natürlich könnt ihr euch jederzeit zu einer unserer Führungen anmelden und uns vor Ort besuchen. Schreibt dafür einfach eine Mail an: [email protected]
  • Vom 15. März – 17. März sind wir in Köln auf der Gamescom LAN am Start, u.a. mit Nils, Viet, Janina, Dennsen86 und suuN.
  • Und na klar, auch auf der Gamescom werden wir dieses Jahr nicht fehlen. Tragt euch schon mal den 21. August – 25. August im Kalender ein. Ob vor der Bühne, am Stand, beim Flunkyball-Turnier: Wir werden da sein. Und vielleicht schmeißen wir auch wieder eine klitzekleine (fette, riesige) Party. Das steht aber noch nicht ganz fest.
  • Außerdem wollen wir sowohl auf der Caggtus vom 5. April – 7. April in Leipzig, der Spiel! vom 03. Oktober – 06. Oktober in Essen und natürlich der Polaris vom 11. Oktober – 13. Oktober in Hamburg in irgendeiner Form vorbeischauen.

Bestimmt werden da auch noch einige Events hinzukommen. Wir sagen euch sofort Bescheid, wenn es News gibt und freuen uns jetzt schon riesig auf euch!

UND JETZT: MIT FETTER GEBOHNSTAGSSAUSE – UND EUCH – INS NEUE JAHR!

Zu guter Letzt wollen wir uns an dieser Stelle noch einmal von ganzem Herzen bei jeder einzelnen Person da draußen bedanken. Egal, ob ihr seit Game One dabei seid oder erst seit kurzem. Egal, ob ihr täglich reinschaut oder nur ab und zu. Ohne euch gäbe es uns nicht. Ohne euren Support könnten wir nicht halb so viele verrückte Dinge umsetzen und ausprobieren. Danke, dass ihr uns auf unserer wilden Reise begleitet. Wir lieben euch!!!

Wir schauen nach vielen schwierigen Phasen jetzt also endlich wieder zu hundert Prozent optimistisch ins Jahr 2024. Und wie könnte man das Jahr schöner einläuten als mit einer ausgiebigen Geburtstagsparty? Ihr seid natürlich alle herzlich eingeladen: Feiert am 19. Januar LIVE mit uns unseren Gebohnstag! Seid im Chat dabei, twittert fleißig mit, wir werden überall am Start sein. Zur Show wollen wir noch nicht zu viel verraten, aber es wird ein bunter Mix aus vielen, vielen Bohnen und all euren Lieblingssendungen. Inklusive Best Of 2023 vorab und Dosenbeatz im Anschluss, ist ja klar. Es wird ein Fest!

Schon gelesen..?

Vorschaubild: News-Übersicht: Jugendzimmer, Chat-In-XXL, Hero Quest und Final Fantasy Rebirth Launch Event
22.02.-03.03.: Almost Daily, Retro Klub, Kino+, Bohndesliga Fan-Quiz, MGS 2, Speedrundale, Game Talk, Bada Binge, Pfiffige Ziffern, uvm.
Vorschaubild: News-Übersicht: Werwolf, LMG Bier Bier Bier, Jugendzimmer und Chat-In-XXL
15.02.-25.02.: Almost Daily, Kino+, Verflixxte Klixx, Bohndesliga, Knallhart Durchgenommen Metal Gear Solid 2, Speedrundale, Du bist!, Game…
Vorschaubild: News-Übersicht: Edmundenzel Demon Souls Challenge, LMG Bier Bier Bier, Werwolf und Helldivers 2
08.02.-18.02.: Almost Daily, Kino+, Retro Klub, LMG Super-Bowl-"Banger", Lets Play Half-Life Uplink, Bohndesliga, Bada Binge, Game Talk,…
rocketbeans.tv wird geladen...